menü
de / en
Agency of Singular Investigations

Agency of Singular Investigations, On New Thinking And Other Forgotten Dreams, Publikation 

Die Publikation ist hier gratis zum Download verfügbar:

Format: 14,8 x 21 cm

Details: Softcover, Schutzumschlag, 64 Seiten

Gestaltungskonzept Publikationsreihe: Sabo Day

Grafik: Sabo Day

Design Assistenz: Augustinas Milkus

Text: Maria Lind (Gespräch)

Sprache: Deutsch, Englisch

8 Abbildungen

Secession 2023

Verlag der Buchhandlung Walther und Franz König, Köln

ISBN 978-3-7533-0572-1

EUR 18.-

 

Agency of Singular Investigations (ASI) wurde 2014 von Anna Titova und Stanislav Shuripa gegründet, um gegenüber den dramatischen Veränderungen der politischen Realität und kulturellen Atmosphäre in Russland Stellung zu beziehen und angesichts des postfaktischen Zeitalters über andere Möglichkeiten von Bildern und Kommunikationsmitteln für die Konstruktion von Identitäten und Weltanschauungen nachzudenken. 

Kern der Publikation ist ein ausführliches Gespräch der Kuratorin Maria Lind mit den Künstler*innen über die politische Lage, die Macht und Funktion von Sprache, künstlerische Strategien und ihre Ausstellung On New Thinking and Other Forgotten Dreams in der Secession. Der Schutzumschlag ist eine Intervention der Künstler*innen und bezieht sich auf  zwei Werke aus der Ausstellung. Die händisch ausgeschnittene Form zeigt eine junge Frau, die scheinbar tanzt, tatsächlich jedoch von der Polizei bei einer Antikriegsdemonstration in Moskau im Jahr 2022 brutal festgenommen wurde. Im Diagramm Lavender Mist of History (2023) skizzieren die Künstler*innen ein Geflecht von Ereignissen, das die Geschichte des Abstiegs und der Verknöcherung während der letzten Jahrzehnte in Russland veranschaulicht.

Ausstellung


Vereinigung bildender Künstler*innen Wiener Secession
Friedrichstraße 12
1010 Wien
Tel. +43-1-587 53 07