menü
de / en
Vermehrt Schönes! – Familientag

Mittwoch, 3.7.2024, 10.00 Uhr

Gemeinsam mit der Erste Bank, unserem langjährigen Hauptsponsor, laden wir zum Vermehrt Schönes! – Familientag bei freiem Eintritt ein.

 

In der ersten Ferienwoche, am Mittwoch, dem 3.7.2024, von 10 bis 18 Uhr, bietet die Secession kreatives und unterhaltsames Programm für die ganze Familie.

 

Die Erste Bank und die Secession verbindet eine langjährige Partnerschaft, die seit 1998 besteht. Dabei unterstützt die Erste Bank im Rahmen ihres Sponsoringprogrammes Vermehrt Schönes! die künstlerische Arbeit und Ausstellungstätigkeit der Secession. Das Ziel der Zusammenarbeit ist es, die bestehenden Aktivitäten der Künstler*innenvereinigung zu erweitern und die Unterstützung im Bereich zeitgenössischer Kunst für weitere Zielgruppen transparent zu gestalten. 

 

Wir freuen uns, dem Publikum einen Vermehrt Schönes! – Familientag bei freiem Eintritt anbieten zu können und bedanken uns bei der Erste Bank, Hauptsponsor der Secession seit 1998, diesen Tag gemeinsam feiern können.

 

 

Programm

 

 

Zeitgenössische Kunst & neue Ausstellungen

10–18 Uhr

Hauptraum, Galerie und Grafisches Kabinett der Secession

 

Besuchen Sie die neuen zeitgenössischen Ausstellungen von Simone Fattal im Hauptraum, Zhou Siwei in der Galerie und Susana Pilar Delahante Matienzo im Grafischen Kabinett.

 

Simone Fattal metaphorS

Zhou Siwei I Sold What I Grow

Susana Pilar Delahante Matienzo Achievement

21.6. – 8.9.2024

 

 

Kunst-Atelier & Workshops

10–18 Uhr

Veranstaltungsraum der Secession (UG1)

 

Im offenen Atelier der Secession können Sie selbst kreativ sein. Vermehrt Schönes! sind keine Grenzen gesetzt. 

 

Für alle Altersgruppen, Kinder in Begleitung von Erwachsenen

Keine Anmeldung erforderlich

 

 

Kurzführungen

Um 10 Uhr, 11 Uhr, 12 Uhr, 13 Uhr, 14 Uhr, 15 Uhr, 16 Uhr, 17 Uhr, in deutscher Sprache

Treffpunkt beim Architekturmodell der Secession (UG1)

Dauer: 25 min.

 

Im Rahmen der Kurzführungen gehen unsere Kunstvermittler*innen auf die wichtigsten Eckpunkte rund um die Geschichte der Secession ein. Der Blick in die zeitgenössischen Ausstellungen und der Besuch des Beethovenfrieses von Gustav Klimt sind ebenfalls Teil der Führungen.

 

Keine Anmeldung erforderlich

 

 

Exklusive Kuppelführungen

Um 10 Uhr, 11 Uhr, 14 Uhr, 15 Uhr, in deutscher Sprache

Treffpunkt im Foyer der Secession

Max. 25 Personen pro Führung

 

Im Mittelpunkt dieser besonderen Führungen, die exklusiv im Rahmen des Vermehrt Schönes! – Familientages ermöglicht werden, steht die Architektur des Hauses und künstlerische Projekte, die darauf Bezug genommen haben. Der Aufstieg und die Besichtigung der Kuppel – auch unter dem Namen „Krauthappel“ bekannt – sind sicherlich für alle Teilnehmer*innen ein ganz einmaliges Erlebnis.

 

Bitte beachten Sie dazu die folgende Information:

Da der Aufstieg über zwei senkrechte Leitern und ein Gitter erfolgt, sollten Sie schwindelfrei sein und rutschfestes Schuhwerk tragen. Der Aufstieg auf die Kuppel erfolgt auf eigene Gefahr.

 

Anmeldung erforderlich, unter dem Betreff „Kuppelführung“ an: office@secession.at

Pro Anmeldung vergeben wir maximal 2 Plätze.

 

AUSGEBUCHT

 

 

Vermehrt Schönes! – im Garten

Der Garten der Secession ist für die Besucher*innen offen. Setzen Sie sich zwischen den Rundgängen durch die Ausstellungen in einen Liegestuhl und genießen Sie guten Kaffee und andere Erfrischungen.



Vereinigung bildender Künstler*innen Wiener Secession
Friedrichstraße 12
1010 Wien
Tel. +43-1-587 53 07